Das Agenda-Diplom 2022 erwartet Euch ...

 

Hallo Kinder!

Hier seid Ihr genau richtig, denn hier geht es zum diesjährigem Agenda-Diplom. Ihr seid schon gespannt, welche Veranstaltungen diesmal angeboten werden? Wir versprechen, da ist wieder viel Interessantes und Spannendes dabei.

Ab 24. Juni könnt Ihr euch das Veranstaltungsprogramm anschauen.

Ich wünsche Euch jetzt schon viel Vorfreude und eine schöne Zeit bis zu den Sommerferien!

Euer Bürgermeister

Hendrik Sommer


 

 >>> Hier geht es direkt zum Programm Agenda-Diplom 2022 <<<

>>> Hier könnt Ihr die Teilnahmeerklärung/ Stempelkarte herunterladen <<<

 

Agenda-Diplom – So geht’s!

die Aktionen aus, an denen Du gern teilnehmen möchtest und liest Dir genau durch, wie Du Dich anmelden kannst. Die Veranstalter haben das festgelegt. Bei der Anmeldung musst Du dann Deinen Vor- und Nachnamen, Deine Adresse, Deine Telefonnummer und Dein Alter angeben. Das ist ganz wichtig, damit Dich die Veranstalter auch erreichen können. Achtung: Nur wenn Du eine Zusage vom Veranstalter bekommst, kannst Du an der Veranstaltung teilnehmen.


Wie und wann melde ich mich an?

Für die meisten Veranstaltungen meldest Du dich online, also direkt über den Veranstaltungskalender auf unserer Webseite an. Dafür klickst Du zuerst in die "Details" und dann unten auf den Button "Anmeldung". Du füllst das Formular aus, bestätigst die Kästchen (Datenschutz und Allgemeine Geschäftsbedingungen) und schickst es ab, indem Du nochmals auf "Anmeldung" klickst. Die Veranstalter nehmen die Anmeldungen ab dem 24. Juni, 8 Uhr entgegen. Je schneller Du Dich anmeldest, desto größer sind Deine Chancen, bei einer Veranstaltung dabei zu sein. Erfahrungsgemäß gibt es aber immer auch noch freie Plätze bei der einen oder anderen Veranstaltung. Es lohnt sich also, sich auf die Warteliste zu setzen oder auch später noch mal nachzufragen.


Fair geht vor!

Es kann natürlich passieren, dass Euch etwas dazwischenkommt und Ihr trotz Anmeldung und Bestätigung die gebuchte Veranstaltung nicht besuchen könnt. Dann möchten Euch Eure Eltern bitte abmelden. Denn oft gibt es Wartelisten und damit andere Kinder, die den Platz gern einnehmen würden.

Wenn Ihr Euren Wunschplatz nicht bekommen habt, ist das natürlich schade. Doch habt Verständnis: Die Veranstalter können immer nur eine begrenzte Zahl von Kindern aufnehmen.


Brauche ich die Teilnahmeerlaubnis?

Die brauchst Du unbedingt und Du musst sie zu jeder Veranstaltung mitbringen. Du kannst Dir die Teilnahmeerlaubnis und Stempelkarte hier herunterladen oder Du holst Dir die Karte in der Stadtinformation ab. Es ist ganz wichtig, dass die Karte vollständig ausgefüllt ist und dass Deine Eltern sie unterschreiben. Bei einer fehlenden Unterschrift kannst Du leider nicht an den Aktionen teilnehmen.


Wofür ist die Stempelkarte da?

Nach jeder Aktion bekommst Du einen Stempel oder eine Unterschrift vom Veranstaltenden. Ist die Stempelkarte voll, kannst Du Dir gern noch eine zweite holen, wenn Du an mehr Veranstaltungen teilnimmst. Die Stempelkarte oder eben die Stempelkarten gibst Du bis spätestens 2. September in der Stadtinformation oder im Rathaus ab oder schickst sie mit der Post an: Stadt Prenzlau, Pressestelle, Am Steintor 4, 17291 Prenzlau.

Alle Kinder, die eine volle Stempelkarte abgeben oder einschicken, werden zur Diplomverleihung eingeladen und bekommen vom Bürgermeister ihre Urkunde verliehen. Natürlich kannst Du auch mitmachen, wenn Du schon ein Agenda-Diplom in der Tasche oder sogar schon mehrere Urkunden bekommen hast.


Wie komme ich zu den Veranstaltungen hin?

Die meisten Veranstaltungen finden in Prenzlau statt. Du kannst, um von Deinem Zuhause zum Veranstaltungsort zu gelangen, die Busse der UVG benutzen. Wenn Du dem Fahrer Deine Teilnahmebestätigung für die Agenda-Veranstaltung vorlegst, kannst Du kostenfrei mitfahren. Die Rückfahrt kostet Dich selbstverständlich auch nichts. Auch zu Veranstaltungen, die außerhalb stattfinden, kannst Du die Buslinien der UVG nutzen. Bitte vergiss nicht, dass in den Bussen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht ist. Natürlich können Dich Deine Eltern auch mit dem Auto zu den Veranstaltungen fahren. Vielleicht nehmen Freunde von Dir teil und Ihr könnt Fahrgemeinschaften bilden.


Wann bekomme ich mein Agenda-Diplom?

Die Agenda-Diplome werden in diesem Jahr auf der HerbstMeile übergeben. Für die Verleihung bekommst Du eine Einladung des Bürgermeisters. Alle, die vier oder mehr Veranstaltungen besuchen und sich diese auch abstempeln lassen und ihre Stempelkarte abgeben, bekommen eine Urkunde. Wer bei der HerbstMeile nicht dabei sein kann, bekommt die Urkunde nach der HerbstMeile in der Stadtinformation. Dort liegen sie bis Ende Dezember zur Abholung bereit.


Hier noch wichtige Informationen für Deine Eltern

Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme an den Veranstaltungen des Prenzlauer Agenda-Diploms auf eigene Gefahr geschieht. Entsprechende Hinweise finden Sie auf der Teilnahmeerlaubnis. Bitte füllen Sie die Teilnahmekarte vollständig aus und unterschreiben Sie sie für jede Veranstaltung. Ohne Ihre Unterschrift kann die Teilnahme vom Veranstaltenden verweigert werden. Bitte melden Sie Ihr Kind von Veranstaltungen ab, an denen es trotz Anmeldebestätigung nicht teilnehmen kann.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.